Nachhilfe kosten

Kosten für private Nachhilfe können variieren

Die Kosten für eine Nachhilfestunde können sehr unterschiedlich und sehr individuell geregelt sein. Dies liegt vor allem daran, dass es so viele unterschiedliche Arten der Nachhilfe gibt. So kommt es hier immer darauf an, ob es sich um private Einzelstunden oder Nachhilfe in der Gruppe handelt und an welchem Ort diese Nachhilfe stattfindet, ob im heimischen Wohnzimmer, im Klassenraum, an einem Institut oder auch an einer Fachschule. Darüber hinaus ist es hier auch entscheidend ob man einen eigenen Nachhilfelehrer engagiert hat oder dieser von einem Institut oder einer Schule dafür bezahlt wird.

Im Allgemeinen sollte man jedoch damit rechnen, dass eine Stunde Nachhilfe in etwa 15 bis 35 Euro kostet, dies ist abhängig vom jeweiligen Lernstoff und der Gesamtstundenzahl. Wird die Nachhilfe als private Einzelstunde beim Schüler oder Studenten zu Hause angeboten, müssen hier auch die Fahrtkosten noch dazu berechnet werden.

Pauschalpreise für Nachhilfe an Lerninstituten

Möchten Eltern für die Nachhilfe ihres Kindes ein Lerninstitut für Nachhilfe in Anspruch nehmen, sollten Sie bei den Kosten die Anbieter genau vergleichen. Nach ein oder zwei kostenlosen Probestunden fällt hier ein ganz individueller Pauschalpreis für die gesamte Nachhilfe an. Fahrtkosten brauchen hier meist nicht bezahlt werden.

Individual Preise bei studentischer Nachhilfe

Geben Studenten in unterschiedlichen Fächern Nachhilfe können auch hier die Kosten recht unterschiedlich sein. Hier kommt es auch immer auf das jeweilige Fach, den Lernumfang und die Zeit drauf an. Die Preisspanne kann hier inklusive der Fahrtkosten zwischen 10 bis 40 Euro pro Einzelstunde betragen.